Anzeige

    News

    Post und Avectris: Neue Partnerschaft für die Zählerablesung

    Baden, 22. September 2016 – Die Schweizerische Post will ihre Dienstleistungen auf der letzten Meile weiter ausbauen. So ist es künftig möglich, dass der Postbote mit seinem Scanner auch den Strom-, Wasser- und Gaszähler in Schweizer Firmen und Ein- und Mehrfamilienhäusern abliest. Um diesen Service effizient anzubieten, kooperieren die Schweizerische Post und der IT-Dienstleister Avectris.

    weiterlesen

    Mittels IT-Outsourcing die Kosten senken

    Die Aare Energie AG beabsichtigte, durch ein IT-Outsourcing vom Technologie-Know-how eines führenden Providers zu profitieren und so das Kosten-Nutzen-Verhältnis zu optimieren. Deshalb entschied sie sich für die GIA Informatik AG. Eine Case Study.

    weiterlesen

    KYOCERA ZIEHT POSITIVES TOPSOFT-FAZIT

    KYOCERA Document Solutions blickt auf einen erfolgreichen Auftritt auf der diesjährigen topsoft zurück. Der japanische Dokumentenmanagement-Spezialist hatte auf der am letzten Mittwoch beendeten Messe für Business Software und IT-Infrastruktur erstmals seine neuen Workflow-Lösungen präsentiert. „Wir wollten die topsoft nutzen, um unser Profil als Anbieter von Dokumentenmanagement-Lösungen zu...

    weiterlesen

    FHNW erhält ersten «Swiss Industry 4.0 Award»

    Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW unterstützt Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft aktiv bei der Entwicklung und Umsetzung von Industrie 4.0-Konzepten. Für dieses Engagement hat sie nun den ersten «Swiss Industry 4.0 Award» erhalten.Der Award wurde am Dienstag im Rahmen der «Swiss Industry 4.0 Conference» in Baden durch die Veranstaltungspartner Siemens, Swisscom, SAP, AUTEXIS und die...

    weiterlesen

    Hypozinsen erneut gefallen

    Seit Sommer 2015 befinden sich die Zinsen für Festhypotheken auf Talfahrt. So auch im zweiten Quartal dieses Jahres. Lagen die Hypothekarzinsen in der Schweiz zu Jahresbeginn noch bei knapp 1,9 Prozent, sind sie am Ende des ersten Quartals auf 1,6 Prozent und nun auf 1,5 Prozent gesunken. Gut verhandelt lassen sich mittlerweile Hypotheken mit zehnjähriger Laufzeit um 1 Prozent oder gar tiefer...

    weiterlesen

    Innovative Softwareplattform sorgt für Effizienzsteigerung im Energieversorgungs-Unternehmen

    Effiziente Prozesse enden nicht an den Gebäudetüren des Energieversorgungs-Unternehmens. Sie erfordern den konsequenten Einbezug der Mitarbeitenden in die Prozessabläufe, egal ob sie am Büroarbeitsplatz oder mobil arbeiten.

    weiterlesen

    Steiner AG erhält Auftrag für Spitalneubau Riviera-Chablais in Rennaz (VD)

    Zürich/Tolochenaz, 30. Juni 2016 – Das neue Spital Riviera-Chablais (HRC) wird nach Fertigstellung die bestehenden Akutspitäler von Vevey (Spitäler Samariter und Providence), Montreux, Aigle und Monthey ersetzen und künftig die medizinische Grundversorgung für 180‘000 Menschen in den Kantonen Waadt und Wallis sicherstellen. Das Projekt mit einer Bausumme von über CHF 200 Mio. wird über eine...

    weiterlesen

    Eaton baut die Zusammenarbeit mit ALSO in der Schweiz weiter aus

    Das Distributionsunternehmen vertreibt nun ebenfalls das Gebäudeautomationssystem xComfortDas Energiemanagement Unternehmen Eaton baut in der Schweiz seine Zusammenarbeit mit ALSO Schweiz AG, dem führenden Handels- und Dienstleistungsunternehmen im Bereich ICT, weiter aus. ALSO wird ab Juni 2016, neben dem Power Quality Produktportfolio, ebenfalls das xComfort Gebäudeautomationssystem von Eaton...

    weiterlesen

    Auf, in den GEAK-Klassenkampf!

    Im Gebäudepark Schweiz besteht derzeit ein enormer Sanierungsbedarf. Nach wie vor beanspruchen ältere Bauten für ihren Wärme- und Kältebedarf einen grossen Teil der konsumierten Energie. Der Tageskurs BAUEN | SANIEREN | ENERGIE | WIRTSCHAFTLICHKEIT des energie-cluster.ch vom 8. Juni 2016 zeigte auf, wie sich Sanierungsmassnahmen auf die Energieeffizienz auswirken – und sich lohnen können.Weniger...

    weiterlesen

    IT und Energie realitätsnah betrachtet

    Schlagworte wie Industrie 4.0 oder Internet of Things (IoT) sorgen unserer Tage für Aufregung und viel Aktivismus. Eine gute Gelegenheit, die Jahrestagung des energie-cluster.ch dem Thema IT und Energie zu widmen. Das Potenzial dieser Kombination ist gross, es dürfen Effizienzsteigerungen und Einsparungen erwartet werden. Dazu braucht es aber einen soliden Boden der Realität als Basis. Die...

    weiterlesen

    EIN MEISTERSTÜCK DER INGENIEURSKUNST WIRD WIRKLICHKEIT

    Pöyry war über 20 Jahre an der Realisierung des Gotthard-Basistunnels beteiligt. Zahlreiche Spezialistinnen und Spezialisten haben zum erfolgreichen Abschluss dieses Jahrhundertprojekts beigetragen.Pöyry vereint verschiedene Disziplinen unter einem Dach und ist daher in der Lage, eine breite Palette an Leistungen in den Fachgebieten Tunnelbau, Tunnelausrüstung, Bahntechnik sowie Spezialthemen wie...

    weiterlesen

    AEW Wärmeverbund Bad Zurzach wird angeheizt

    Die AEW Energie AG hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bad Zurzach einen Wärmeverbund von zehn Megawatt Wärmeleistung realisiert. Ende April ist ein weiterer Meilenstein erreicht: Am 29. April 2016 konnten Vizeammann Meinrad Moser und Daniel Wernli, Teamleiter Projekte der AEW Energie AG, die Holzheizkessel des zweitgrössten AEW Wärmeverbunds anheizen. Die AEW hat über CHF 16 Mio. in den...

    weiterlesen

    Sanieren mit dem Blick fürs Ganze

    Die Abbruchquote bei den Wohnungen liegt in der Schweiz bei gerade mal 0.05 Prozent. Viel verbreiteter ist die Praxis, alte Häuser immer mal wieder etwas zu sanieren. Dabei kommen aber energetisch optimierte Lösungen aus Planungs-, Zeit- oder Kostengründen oft zu kurz. Eine neue Studie des Beratungsbüros Econcept AG hat nun gezeigt, wie solche Teilsanierungen nachhaltig und dennoch erschwinglich...

    weiterlesen

    Energieeffizienter Klärschlamm

    Die Reinigung von Abwässern aus Haushalten und Industrie in den landesweit über 4000 Kläranlagen erfordert Energie in beträchtlichem Umfang. Ein neuartiges Verfahren für die  biologische Reinigungsstufe verspricht Verbrauchseinsparungen in der Grössenordnung von acht Prozent. Die Technologie wird 2016 in zwei Pilotanlagen im Raum Yverdon-les-bains (VD) getestet. Die Cleantech-Innovation hat...

    weiterlesen

    Storen Forum – Wohnen zwischen Megatrend und Gegentrend

    2016 heisst es «135 Jahre Schenker Storen». Aus diesem Anlass wurde das Storen Forum ins Leben gerufen. Das Storen Forum ist eine exklusive Veranstaltung am Hauptsitz von Schenker Storen in Schönenwerd, die sechs Mal stattfindet. Inspirierende Referate und spannende Gäste aus der Architektur und Gesellschaft erlauben einen Blick in die Zukunft der Schweizer Wohnarchitektur. Im Anschluss an die...

    weiterlesen

    Energetische Sanierungen rechnen sich!

    Noch immer besteht ein Grossteil der Bausubstanz der Schweiz aus Energieschleudern. Durch die richtigen Sanierungs- und Modernisierungsmassnahmen lässt sich die Rendite nachhaltig verbessern, der Energieverbrauch substanziell vermindern und so selber Energie produzieren. Das Potenzial ist enorm. Dieser Kurs des energie-cluster.ch vermittelt Immobilien- und Finanzfachleuten die aktuellsten...

    weiterlesen

    GUIDE BLEU / LA SUISSE GOURMANDE 2016

    Am 19. April 2016 erscheint der neue Guide Bleu / la Suisse gourmande 2016 mit über 600 empfohlenen Restaurants.Die Edition La Colombe Gourmande hat Ende 2015 die Rechte am Guide Bleu vom Weber Verlag übernommen. So wie er sich heute präsentiert, ist er eine aktualisierte Version des Guide la Suisse gourmande, wie er schon seit vielen Jahren in der Romandie erhältlich ist. Das Bewertungssystem...

    weiterlesen

    Urban Farming – Mikroalgenkultivierung an der Hochhausfassade

    Auf dem EUREF Campus in Berlin hat die MINT Engineering GmbH einen Photobiaoreaktor zur Mikroalgenkultivierung installiert, um dessen Nutzbarkeit im grossstädtischen Raum zu illustrieren. Die Systemkomponenten dafür lieferte GF Piping Systems.Die Weltbevölkerung wächst rasant und mit ihr die Metropolen. Um die Versorgung der Menschen mit Nahrungsmitteln und Energie in Zukunft zu sichern, sind...

    weiterlesen

    Grundsteinlegung beim Projekt «Im Obstgarten» in Oftringen

    Die Steiner AG wird morgen gemeinsam mit der Bauherrschaft, der Pensionskasse Schweizerischer Anwaltsverband PK SAV, und Vertretern der Gemeinde den Grundstein der Wohnüberbauung «Im Obstgarten» in Oftringen (AG) legen. Auf dem Baugrundstück entsteht eine architektonisch hochwertige Überbauung mit 63 attraktiven Mietwohnungen. Die Fertigstellung des Projekts ist auf Herbst 2017 geplant. Beim...

    weiterlesen

    Strategische Kooperation zwischen smartinfo und Moneyhouse

    smartinfo und Moneyhouse geben heute die Einigung zu einer strategischen Kooperation bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, gemeinsam Informationsdienstleistungen anzubieten, um grosse Datenmengen intelligent zu nutzen.smartinfo und Moneyhouse schliessen eine strategische Partnerschaft, um gemeinsam Big-Data-Dienstleistungen anzubieten. Über einen Newsagenten machen sie Informationen aus...

    weiterlesen

    DIE STEINER AG LEGT DEN GRUNDSTEIN FÜR DIE WOHNÜBERBAUUNG VITIS IN BOUDRY

    Die Steiner AG feiert heute die Grundsteinlegung für das Wohnprojekt Vitis in Boudry bei Neuenburg. Auf dem 10 Hektar grossen Baugrundstück, dessen Erschliessung bereits vor einigen Monaten begann, werden in den nächsten Wochen mehrere Wohnvillen entstehen. Das Projekt mit der einzigartigen Architektur bietet grosszügig konzipierte Wohnungen. Die Bauarbeiten sollen bis Herbst 2017 abgeschlossen...

    weiterlesen

    Ausscheiden aus dem Erwerbsleben verhindern

    Am 21./22. Januar 2016 findet in Olten die vierte Fachtagung Eingliederungsmanagement statt. Rund 120 Teilnehmende werden zum Austausch zwischen Expertinnen und Experten sowie Praktikerinnen und Praktikern im Eingliederungsmanagement erwartet. Die Integration in die Arbeitswelt und damit das Eingliederungsmanagement haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. «Insbesondere im...

    weiterlesen

    Alles dreht sich um 24 Stunden Sonne

    Das Jahr 2016 steht bei Fronius unter dem Motto „24 Stunden Sonne“. Der Lösungsanbieter startet mit neuen Produkten und einer klaren Vision ins kommende Jahr. Eine Zukunft mit 100 Prozent Energieversorgung aus Erneuerbaren steht im Fokus der weltweiten 24 Stunden Sonne Bewegung. Dabei soll erneuerbare Energie effizient und intelligent erzeugt, gespeichert, verteilt und verbraucht...

    weiterlesen

    Volle Deklarationspflicht könnte Graustrom eliminieren

    Der Bundesrat hat heute den Bericht „Stromkennzeichnung: Vollständige Deklarationspflicht mit Herkunftsnachweisen“ gutgeheissen. Fazit dieses Berichts ist, dass eine Volldeklaration mit relativ geringem Aufwand eingeführt werden könnte und zu einer wesentlichen Erhöhung der Transparenz sowie zur Vereinfachung des Vollzugs im Bereich der Stromkennzeichnung führen würde. Der Bericht erfüllt das...

    weiterlesen

    BR - Bundesrat senkt ab 2017 Kapitalzinssatz für Stromnetze

    Aufgrund des historisch tiefen Zinsniveaus passt der Bundesrat die Berechnungsparameter des WACC, des Kapitalzinssatzes für Investitionen ins Stromnetz, an. Dadurch dürfte der WACC per 2017 von 4,7% auf 3,83% sinken. Dies hat positive Auswirkungen auf Wirtschaft und Privathaushalte: Sie werden durch diese Anpassung ab 2017 voraussichtlich um jährlich 174 Millionen Franken an Netzgebühren...

    weiterlesen

    Schweizer Institut für Krisenkommunikation gegründet

    Oft bekunden Unternehmen, Führungskräfte und öffentliche Persönlichkeiten Mühe, schwierige Situationen glaubwürdig zu meistern. Das neu gegründete Schweizer Institut für Krisenkommunikation vermittelt mit praxisnahen Ausbildungen das notwendige Know-how für wirksame Krisenprävention und -bewältigung.Täglich spielen sich in der Öffentlichkeit Krisen und Skandale ab. In den wenigsten Fällen sind...

    weiterlesen

    CSD INGENIEURE wird zu einem der führenden Player im Gebäude- und Infrastrukturbereich

    Energie- und ressourceneffizientes Bauen und Betreiben von Infrastruktur und Gebäuden ist heute ein Gebot der Stunde. CSD INGENIEURE nehmen durch den Zusammenschluss mit der Henauer Gugler AG bereits den nächsten Schritt vorneweg: Die CSD-Gruppe will mit ganzheitlichen Lösungen im Sinne von «BlueBuilding» überzeugen. Bei diesem Ansatz wird nebst den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen...

    weiterlesen

    Biella Schweiz AG – Neuorganisation der Geschäftsleitung

    Die Geschäftsleitung der Biella Schweiz AG hat sich neu aufgestellt und zudem feiert der grösste Büromaterialhersteller der Schweiz in diesem Jahr sein 115-jähriges Bestehen.

    weiterlesen

    Erfolgreiche Leistungsschau

    Vom 10. bis zum 12. Juni 2015 öffnete die Intersolar Europe in München ihre Pforten. Besonders erfolgreich verlief die Leistungsschau der Branche für den österreichischen Wechselrichterhersteller Fronius. Eine Fülle an neuen Produkten und Lösungen wurde dem interessierten (Fach-)Publikum präsentiert. Besondere Beachtung fanden die Fronius-Speicherlösungen sowie die beiden jüngsten Mitglieder der...

    weiterlesen

    6. InfoGuard Security Lounge: Die Frage ist nicht ob, sondern wann man gehackt wird Event am 16.6. in Steinhausen mit über 200 Teilnehmern ein Riesenerfolg

    Am 16. Juni 2015 hat das Zuger Informationssicherheits-Unternehmen InfoGuard AG zur 6. Security Lounge nach Steinhausen (Kanton Zug) eingeladen. Dabei erhielten die über 200 Gäste von hochkarätigen Referenten aus erster Hand Informationen zu den Herausforderungen und Gefahren in der Cyberwelt.

    weiterlesen

    Swiss Life steigert im ersten Quartal 2015 die Prämieneinnahmen um 11 Prozent auf CHF 7,4 Milliarden

    «Swiss Life ist im ersten Quartal 2015 gut gestartet», sagt Patrick Frost, CEO der Swiss Life-Gruppe. «Die bereits 2014 grösstenteils erreichten Ziele unseres Programms „Swiss Life 2015“ helfen uns im aktuellen Umfeld mit nochmals tieferen Zinsen. Zudem passen wir unser Produktangebot laufend und schnell dem veränderten Marktumfeld an. Die erfreuliche Entwicklung der Kommissions- und...

    weiterlesen

    Biella: Umsatz währungsbereinigt im 1. Quartal 2015 im Plan

        Konzernumsatz im 1. Quartal 2015 währungsbereinigt im Plan    Niedrigere Umsätze in der Schweiz, Auslandsumsatz über den Erwartungen    Strategische Weiterentwicklung durch Digitalisierung    EBIT-Marge soll 2015 weiter verbessert werden Brügg/Biel, 5. Mai 2015 – Am 4. Mai 2015 hat die Generalversammlung der Biella-Neher...

    weiterlesen

    Schweizer Substrate optimal nutzen

    Fermenter ist nicht gleich Fermenter – die Energieausbeute von Biogas-Anlagen hängt wesentlich vom Standort ab. Die Rahmenbedingungen für Biogas in der Schweiz unterscheiden sich nämlich massgeblich von jenen in anderen Ländern. Schweizer Wissenschaftler verfolgen aktuell verschiedene Ansätze, um das hiesige Potenzial an Biogas voll auszuschöpfen. Die Forschung – mit unterstützt vom Bundesamt für...

    weiterlesen

    Jungunternehmer zeigt verborgene Energieverluste auf

    Der internationale Energiemarkt und die Schweizer Energieversorgung sind im Umbruch. Das schafft Raum für innovative Geschäftsideen. Das Start-up Wattelse (Baar/ZG) hat eine Software entwickelt, mit der sich der Energieverbrauch automatisierter Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen in Grossgebäuden um bis zu 20 Prozent reduzieren lässt. Wattelse ging als Sieger aus dem Impact Hub Fellowship...

    weiterlesen

    Läckerli Huus vereint Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz

    Bei seinem Neubau hat das Läckerli Huus ein umfassendes Energiekonzept umgesetzt. Davon profitieren Klimaschutz und Wirtschaft. Die Klimastiftung Schweiz unterstützt das traditionsreiche KMU deshalb finanziell.

    weiterlesen

    UVEK legt Kapitalzinssatz für Stromnetze für das Jahr 2016 fest

    Bern, 24.02.2015 - Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) legt den WACC, den Kapitalzinssatz für Investitionen ins Stromnetz, für das Jahr 2016 auf 4.70% fest.

    weiterlesen

    Neuer GEVER-Software Release

    CMIAXIOMA mit neuer, einfacher und übersichtlicher Benutzerführung

    weiterlesen

    Das Plus im wärmedämmenden Randverbund

    Moderne Verglasungen erreichen Spitzenwerte im Wärmeschutz. Einsparpotenzial liegt allerdings noch im Randverbund des Isolierglases, daherkömmliche Abstandhalter aus Aluminium eine erhebliche Wärmebrücke bilden. Mit ACSplus (Anti Condensation System) liefert Glas Trösch schon lange eine gelungene Lösung für den Randverbund. Nun hat das Unternehmen sein Produkt weiterentwickelt und die...

    weiterlesen

    Wie aus PET-Flaschen Weihnachtssterne werden

    Im Rahmen ihres Engagements im Bereich Umweltbildung an Schulen präsentiert die Umwelt Arena Spreitenbach das neue Schulprojekt "Es dunklet scho im Tannewald".

    weiterlesen

    Diese fünf Schritte führen zu einem umfassenden Schutz vor Cyberattacken

    Viele Sicherheitsverantwortliche wähnen sich machtlos gegen Datendiebstahl - das hat jüngst eine gemeinsame Studie des Security‐Experten Websense und des Ponemon Institute offenbart1. Den Ergebnissen zufolge leiden sie unter Defiziten ihrer Sicherheitssysteme ebenso wie unter der Tatsache, dass ihren Unternehmen der Wert ihrer Daten gar nicht bewusst ist. Ausserdem haben sie nur sehr beschränkten...

    weiterlesen

    easySYS holt Peter Schüpbach in den VR

    easySYS, das auf Business Software für Kleinunternehmen spezialisierte Unternehmen, hat den Industriepionier und Vollblutunternehmer Peter Schüpbach in den Verwaltungsrat gewählt.

    weiterlesen

    Die kluge Investition in die Zukunft!

    Mehr Effizienz und weniger Routine in Ihrer Kreditoren-Buchhaltung. Der professionelle Belegleser vom Schweizer KMU Crealogix überzeugt mit komfortablen Features wie Bildschirmanzeige der gescannten Belege oder direkter Speicherung der Daten in Ihrer Zahlungssoftware. Das Modell CLX.G130 ist robust gebaut und schon heute QR ready für den neuen Standard ISO20022. Damit steht dem langjährigen...

    weiterlesen

    Auf der Suche nach der Wasserstoff-Solarzelle

    Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) arbeiten an einer Solarzelle neuen Typs, die Sonnenlicht nicht in Strom, sondern in Wasserstoff umwandelt. Bei der Erforschung dieser PEC-Zelle sind in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gelungen. Bis die Wasserstoff-Solarzelle indes reif ist für eine praktische Anwendung, haben Wissenschaftler noch eine Reihe kniffliger...

    weiterlesen

    Swissmig Fachtagung: Systemsicherheit und Datenschutz in intelligenten Energienetzen.

    Die Schweizer Energiebranche befindet sich im Umbruch. Zukünftig fehlende Möglichkeiten in der Stromproduktion müssen mit Steigerung der Energieeffizienz und Integration erneuerbarer Energien kompensiert werden. Schlüsselkomponenten zur Netzführung sind dazu unter anderem auch der Einsatz von Smart Grid und Smart Metering. Ein intelligentes Stromnetz integriert sämtliche Akteure auf dem...

    weiterlesen

    Geld sparen und die Umwelt schützen – so einfach geht’s!

    Als KMU bis zu 90% weniger Strom für Ihre Beleuchtung verbrauchen? Von einer bis zu 20 Mal längeren Lebensdauer als herkömmliche Glühbirnen profitieren? Eine riesige Angebotspalette und dazu eine 5-Jahres-Garantie sowie ein 14-Tage-Rückgaberecht nutzen? Das alles und Vieles mehr bietet Ihnen der neue LED-Shop ledgex.ch! Noch nie war es so einfach, gleichzeitig Geld zu sparen und etwas Gutes für...

    weiterlesen

    BRADY Etikettendrucker BMP21–PLUS: Aussen stark. Innen smart.

    Der Etikettendrucker BMP21–PLUS von BRADY kombiniert ein robustes Gehäuse mit intelligenten Druckfunktionen für die Kennzeichnung von Leitungen, Kabeln und glatten Oberflächen. Die Kassetten sind leicht einsetzbar. Ein Gummi-Stossschutz hilft, Beschädigungen des Gerätes zu vermeiden. Kabeletiketten, Kabelfahnen, Etiketten für Klemmblöcke und Patch-Panels sowie allgemeine Etiketten (mit...

    weiterlesen

    Zukunftsweisende Glasarchitektur

    Die Optimierung der Energieeffizienz ist eine der grössten Herausforderungen der modernen Architektur. Um sie auch mit grossflächigen Glasfassaden meistern zu können, ist der Einsatz von hochfunktionalen Glasprodukten und die Integration nergierelevanter Funktionen ein probates Mittel.

    weiterlesen

    Optimierung bei Synergien von Energien

    Die prozessuale Verwertung und Aufbereitung von Abwasser und Abfall birgt Synergien in sich, benötigt aber auch elektrische Energie. Ein zeitgemässes Energiemanagement mit hochwertigen Elektromessgeräten rundet die Nachhaltigkeit von Materie ab, wie das wegweisende Beispiel der ara region bern ag (arabern) zeigt.Abwasserreinigungsanlagen (ARA) neuerer Generation haben nur noch in entferntestem...

    weiterlesen

    Zertifikatskurs «Management von Energieversorgungsunternehmen» der Universität St.Gallen geht in die sechste Runde

    Die Energiewirtschaft steht vor grossen Herausforderungen. Die Rentabilität konventioneller Kraftwerke wird aufgrund des Preiszerfalls an den europäischen Strombörsen zunehmend in Frage gestellt. Die Saisonalitäten in den Preisprofilen sind aufgrund der stochastischen Einspeisungen Neuer Erneuerbarer Energien zusätzlichen Dynamiken ausgesetzt. Diese führen dazu, dass der Erzeugungsmix und die...

    weiterlesen

    Ausgabe 01/2015

    Fotostrecke

    Keine News in dieser Ansicht.
    Anzeige